Möhrensuppe mit Ingwer und Salbei

No Comments

Vorspeisen

Möhrensuppe macht glücklich!  Mit ihrer leuchtenden Farbe und ihrem cremig, süßlich  Geschmack ist Möhrensuppe ein echter Launemacher.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 Möhren
  • 20 g Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz + Pfeffer
  • einige Salbeiblättchen

 So geht’s

  1. Die Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln würfeln.
  2. Den Ingwer und den Knoblauch fein hacken.
  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett trockenrösten.
  4. Die Möhren und die Zwiebeln in heißem Öl unter Rühren 3 Min. dünsten.
  5. Den Knoblauch, den Ingwer und 2-3 gehackte Salbeiblättchen unterrühren.
  6. Die Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und bei milder Hitze 25 Min. kochen lassen, bis die Möhren weich sind.
  7. Die Möhrensuppe mit einem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Mit den Pinienkernen und den Salbeiblättern servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  211, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g, Kohlehydrate: 10 g

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

Zucchininudeln mit Grünkohl

Herrlich leicht und so lecker. Mit den Zucchini-Nudeln verzichten sie auf Kohlenhydrate – aber nicht auf den Geschmack!

Zutaten für 4 Portionen

  • 8  Zucchini
  • 250 g TK-Grünkohl (aufgetaut)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale
  • Salz + Pfeffer

 So geht’s

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Die Zucchini waschen und mit einem Sparschälers rund um die Kerne in Streifen schneiden.
  3. Den Grünkohl gut ausdrücken. Zusammen mit dem Knoblauch, der Gemüsebrühe, dem Olivenöl und der Zitronenschale pürieren.
  4. In einer Pfanne erhitzen und mit Salz + Pfeffer würzen.
  5. Die Zucchininudeln kurz im kochenden Wasser blanchieren, unter den Spinat mischen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  271, Eiweiß: 16 g, Fett: 6 g, Kohlehydrate: 25 g

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

Zucchinibrot

Zucchinibrot mit Walnüssen und Karottenstückchen. Super weich, lecker, gesund und saftig.

Zutaten

  • 500 g Mehl (Ich hatte Dinkelmehl 630)
  • 1 Würfel Hefe (oder 1 PK Trockenhefe)
  • 1 TL Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Bio-Zucchini (die sind nicht so wässerig)
  • 1 Karotte ca. 100 g
  • 100 g Walnusskerne
  • 2 TL Salz
  • Außerdem:
  • Etwas Fett für die Form

So geht’s

  1. Das Mehl in eine große Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hinein bröseln und mit Zucker und etwas lauwarmem Wasser verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.
  2. Inzwischen die Zucchini und die Karotte waschen und grob raspeln.
  3. Die Walnüsse grob hacken.
  4. Das restliche Wasser und das Salz zum Vorteig geben und alles verkneten. Die Zucchini und 75g Walnüsse unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  5. Eine 30er Kastenform einfetten (Bei einer Silikonbackform können Sie Sich das Fett sparen)
  6. Den Teig noch einmal durchkneten, in die Kastenform geben und abgedeckt an einem warmen Ort weitere 45 Minuten gehen lassen.
  7. Inzwischen den Backofen auf 200°C  (Umluft 180°C)vorheizen.
  8. Im Backofen ca. 50 Minuten backen, aus der Form stürzen und auf einem Rost erkalten lassen.

 

 

 

 

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide




Mürbteig

No Comments

Basics

Pâte Brisée / Pâte Brisée Sucrée
Mein Lieblingsboden für die meisten “Gebäcke” Schnell, einfach, ‘suppt’ nicht durch, kann jeder.

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • ½ TL Salz

So geht’s

  1. Mehl mit Olivenöl, Wasser und Salz verkneten.
  2. Der Teig muss homogen sein und darf weder krümelig noch klebrig sein.
  3. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens eine Stunde, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Den gut gekühlten Teig weiterverarbeiten.

 

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

Herzhafte vegane Grünkohl-Muffins

Wunderbar lockere Grünkohl Muffins. Die wohl leckerste Art Grünkohl zu genießen.


Die Kinder wünschten sich eigentlich Muffins …

Haben sie bekommen 🙂 und was soll ich sagen – sie waren, trotz des Grünkohls, begeistert.

 

Zutaten für 12 Muffins

  • 300 g zarter Sommerspinat
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Pck Backpulver (Weinstein)
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 400 ml Mineralwasser (kohlensäurehaltig)
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz & Pfeffer
  • Papier-Backförmchen (oder Fett für die Blechbackform)

 

 So geht’s

  1. Den Backofen auf 190°C (Umluft 175°C) vorheizen.
  2. Den Spinat waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren.
  3. Herausnehmen, abtropfen lassen und sehr fein hacken.
  4. Die Zwiebel schälen und würfeln und in 1 EL Sonnenblumenöl glasig dünsten.
  5. Den Spinat dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Mehl, das Backpulver und 1–2 TL Salz mischen.  Das Öl und das Mineralwasser unterrühren.
  7. Die Mehlmischung, die Pinienkerne und den Spinat kurz mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten.
  8. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Papier-Backförmchen auslegen. Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen.
  9. Im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

 

 kcal: 300 , Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g, Kohlehydrate: 15  g

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

 

 

Cremige Rosmarin-Polenta mit gebratenen Champignons

No Comments

Hauptspeisen

Gebratene Champignons auf herrlich cremige Polenta mit dezentem Rosmarinaroma.


Zutaten für 4 Personen

Polenta:

Pilze:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g braune Champignons
  • 2 El Olivenöl
  • 150 ml Gemüsefond
  • 2 El Aceto balsamico
  • Salz
  • Zucker
  • 2 Stängel glatte Petersilie

So geht’s

  1. Für die Polenta die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Mit dem Fond und der Hafermilch aufkochen.
  2. Die Polenta einrieseln lassen, dabei mit einem Schneebesen rühren. Bei milder Hitze unter Rühren 5 Minuten kochen lassen.  
  3. Die Schalotten und den Knoblauch sehr fein würfeln.
  4. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Blättchen der Petersilie abzupfen.
  5. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Pilze und die Schalotten darin bei mittlerer bis starker Hitze 5 Minuten braten.  Knoblauch kurz mitbraten. Mit Aceto balsamico ablöschen und mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.
  6. Die Pilze auf der Polenta anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide




Weihnachtliches Bratapfel Rezept mit Vanillesauce




Eigentlich schmeckt ja ein leckerer Apfel aus dem Ofen auch ohne viele Zutaten köstlich. Aber gefüllt mit ein paar einfachen Zutaten wie getrockneten Cranberrys, Sultaninen und Walnüssen und gebettet auf eine köstliche Vanillesauce wird ein weihnachtliches Bratapfel Dessert daraus. Probieren Sie dieses Bratapfel Rezept doch mal aus, es geht schnell und schmeckt wirklich nach Weihnachten!




Zutaten für 4 Portionen

  • 2 EL getrocknete Cranberrys
  • 2 EL Sultaninen
  • 6 EL Apfelsaft
  • 4 säuerliche Äpfel (à 200 g)
  • 4 EL gehackte Walnüsse
  • ½ Vanilleschote
  • 1 EL Rohrzucker
  • 150 g Sojajoghurt

 So geht’s

  1. Die Cranberrys und die Sultaninen mit 2 EL Apfelsaft in eine kleine Schüssel geben und einweichen.
  2. Die Äpfel waschen und die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen.
  3. Die Gehackte Walnüsse zu Cranberrys und Sultaninen geben und mischen.
  4. Die Mischung mit einem Teelöffel in die Äpfel füllen und in eine Auflaufform setzen.
  5. Mit dem restlichen Apfelsaft übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30-35 Minuten backen.
  6. Inzwischen die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen und mit dem Zucker mischen.
  7. Den Vanillezucker mit dem Sojajoghurt glattrühren. Auf die Teller geben und servieren.




“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide




Ofenkartoffeln mit Bohnen und Champignons

Eine leckere vegane Verführung aus dem Ofen.


Krosse Kartoffeln, frische, knackige Bohnen und aromatisch Pilze.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Champignons
  • 250 g dünne Bohnen (Keniabohnen/Haricot verts)
  • 800-1000 g Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Kräuter nach belieben
  • Pfeffer & Salz

 So geht’s

  1. Die Kartoffeln in Schale vorkochen oder Kartoffeln vom Vortag nehmen. Schälen und vierteln.no images were found
  2. Die Bohnen waschen und 5-10 Minuten (je nach Stärke) blanchieren.
  3. Die Champignons in Scheiben schneiden.
  4. Den Backofen auf 220°C/Umluft 200°C vorheizen.
  5. Ein Backblech einölen.
  6. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen grob würfeln und auf dem Backblech verteilen.
  7. Darüber die Bohnen, dann die Kartoffelvierteln verteilen und mit den Champignons abschließen.
  8. Salzen und Pfeffern und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  9. Für 20-30 Minuten im Backofen backen bis die Champignons gar und die Kartoffeln kross sind, mit den gehackten Kräutern bestreuen und heiß servieren.

vor-dem-ofen

Nährwerte pro Portion

 kcal: 195 , Eiweiß: 8 g, Fett: 3 g, Kohlehydrate: 35 g
 

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

 
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide