Kartoffel Lauch Karotten Suppe


Diese köstliche, bäuerliche Suppe lässt sich in Nullkommanichts mit wenigen Handgriffen zubereiten.

Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g Kartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 kl. Zwiebel
  • 2 kleine Karotten
  • ½ l Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
  2. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Lauch längs halbieren, waschen, das Grün entfernen und in Scheiben schneiden
  4. Die Zwiebel würfeln
  5. Die Karotten schaben oder schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  6. Das Gemüse in der Gemüsebrühe ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  7. In der Zwischenzeit das Brot rösten oder toasten.
  8. Die Suppe pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp:

Ganz herrlich dazu, gerösteter oder getoastetes Vollkorn oder Bauernbrot und etwas frisch gehackte Petersilie.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

iStock.com/wmaster890

Schwedenkartoffeln

faecherkartoffeln



Eine einfache aber sehr leckeres Art Kartoffeln zuzubereiten. Unbedingt probieren!

Durch das Backen erhalten die gefächerten Kartoffeln knusprige Kanten und im Inneren bleiben sie aber schön weich!
 

Zutaten

  • 12 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • grobes Meersalz frisch gemahlener Pfeffer

 So geht’s

  1. Den Backofen auf 210°C/Umluft 190°C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen und schälen (junge Kartoffeln können auch ungeschält bleiben) und mit einen scharfen Messer im Abstand von ca. 1/2 cm (oder weniger) einschneiden. Damit man nicht zu tief in die Kartoffeln schneidet und die Kartoffeln zerfallen, die Kartoffel auf einen Esslöffel legen, der verhindert das Durchschneiden.
  3. Die Blättchen vom Rosmarin ab zupfen und fein hacken.
  4. Etwas  grobes Meersalz, den frischen Pfeffer, den gehackten Rosmarin und das Olivenöl vermengen und mit einem Pinsel auf die Kartoffeln und ein wenig zwischen die Scheiben streichen. Die Kartoffeln auf einem Backblech (Backpapier) im Backofen für 45 Minuten bis zu 1 Stunde (je nach Art und Größe der Kartoffel) knusprig backen.

 

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”



Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide


Rosmarinkartoffeln

Rosmarinkartoffeln

Rosmarinkartoffeln gehören zu den Klassikern der europäischen Küche, was bei ihrem phantastischen Geschmack auch nicht weiter verwunderlich ist.

Die Ansichten über die richtige Zubereitungsart für Rosmarinkartoffeln gehen weit auseinander. Ich finde sie, mit rohen, ungeschälten, neuen Kartoffeln, aus dem Backofen am leckersten.

Verarbeitete Pellkartoffeln oder in der Pfanne in Fett gebratene kommen für mich nicht in Frage.

Zutaten Für 4 Personen

  • 1 Kg kleine Bio-Kartoffeln
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Meersalz

So geht’s

  1. Die Kartoffeln in kaltem Wasser mit der Gemüsebürste gründlich abbürsten und abtropfen lassen.
  2. 4-5 Rosmarinzweige kurz abspülen und trocken schütteln.
  3. Von 3 Zweigen Rosmarin die Nadeln abstreifen und mit einem Messer klein hacken..
  4. Ein Backblech dünn mit Olivenöl bestreichen und mit dem gehacktem Rosmarin bestreuen.
  5. Das Backblech anschließend mit 1-2 EL Meersalz bestreuen.
  6. Die Kartoffeln längs halbieren und mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander auf das Blech legen.
  7. Die übrige Rosmarinzweige darauflegen und mit dem restliche Olivenöl beträufeln.
  8. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C/Umluft: 180° C) 40-45 Minuten backen.
  9. Die Rosmarinkartoffeln mit dem Pfannenwender vom Backblech lösen und anrichten.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Kartoffel Zucchini Gratin

Ein kleines leckeres Mittagessen. Dieses Gericht ist in wenigen Minuten vorbereitet.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 500 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl Olivenöl
  • 600ml Sojasahne
  • Salz + Pfeffer

für den ‘Käse’

  • 6 EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 300ml Sojamilch
  • 8 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf

So geht’s

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Den Knoblauch in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Auflaufform mit dem Olivenöl ausreiben und den Knoblauch darin verteilen.
  3. Die Kartoffel schälen, die Zucchini putzen und beides in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd in die Auflaufform schichten.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das Öl in einem Topf erhitzen, das Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Dabei die Hälfte der Sojamilch hinzugeben und weiter rühren.
  6. Den Topf vom Herd nehmen, den Senf, die Hefeflocken und die restliche Milch einrühren. Mit Salz abschmecken. Einmal aufkochen lassen, bis die Masse zähflüssig ist.
  7. Die Sojasahne über die Kartoffeln gießen, mit den Rosmarinnadeln bestreuen. Zum Schluss den falschen Käse über das Gratin geben.
  8. Im heißen Backofen in ca. 40-50 Minuten goldgelb backen.

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide




Kartoffelfrikadellen mit Pilzsauce

Zaubern sie ihren Liebsten doch mal diese köstlich krossen Kartoffel-Frikadellen auf den Tisch. Mit nur wenigen Handgriffen und in wenigen Minuten ist dieses leckere Essen servierfertig.


Die herrlich frische Pilzsauce wird alle begeistern!



Zutaten für 4 Portionen

Kartoffelfrikadellen

  • ca. 800 g Kartoffel
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 TL NO EGG
  • 2 EL Wasser
  • 50 g Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Bratfett
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

Pilzgulasch

  • 300 g gemischte, frische Pilze
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 1 TL Tomatenmark
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • Zitronensaft

 So geht’s

  1. Die Kartoffeln ca. 20 Minuten mit Schale garen.
    1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
    2. Die Pilze, mit einem Geschirrhandtuch oder Pinsel trocken säubern.
    3. Die Enden der Stiele dünn abschneiden und in Scheiben schneiden.
    4. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Petersilie fein hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
    5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten.
    6. Die Pilze zugeben, leicht salzen und bei milder Hitze 5 Min. zugedeckt mitdünsten.
    7. Das Tomatenmark zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
    8. Die Brühe zugießen und die Pilze bei mittlerer Hitze, 5 Minuten garen.
  2. Danach abgießen, heiß pellen und sofort noch warm zerdrücken.
  3. NO EGG mit dem Wasser verrühren, mit dem Mehl und den zerdrückten Kartoffel verrühren und zu einem formbaren Teig verarbeiten.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Die Frikadellen formen und in der Pfanne braten.

 

 

Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Kartoffelfrikadellen servieren.

 



Nährwerte pro Portion

 kcal: 380 , Eiweiß: 10 g, Fett: 16 g, Kohlehydrate: 41 g



“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide




Kartoffeln mit Bohnen

Dieses einfache Gericht lässt sich mit wenig Aufwand schnell zubereiten.

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 2 TL Salz für das Kochwasser
  • 400 g Bohnen
  • Einige Stängel  glatte Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Die Kartoffeln schälen und längs vierteln.
  2. Die Bohnen waschen und putzen.
  3. Beides in kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten garen.
  4. Das Olivenöl in einer große Pfanne erhitzen, Die Kartoffel/Bohnen abgießen und abtropfen lassen und im heißen Öl kurz anbraten.
  5. Mit Salz und Pfeffer und frisch gezupfter Petersilie würzen und heiß servieren.

 

 

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide




 Das brauchen Sie: