leckere einfache vegane Rezepte

Vegane Plätzchen für Weihnachten backen mit Macadamia Nüssen




Diese veganen Macadamia Plätzchen sind köstlich und man vermisst weder Eier noch Butter als Zutat. Also nicht nur ein Plätzchen-Tipp für überzeugte Veganer, sondern auch für solche, die es erst noch werden wollen. Die veganen Plätzchen lassen sich schnell selbst herstellen und in 12-15 Minuten im Ofen ausbacken. Anschließend kann man noch mit flüssiger Schokolade bestreichen oder mit Puderzucker überstreuen. Süß und köstlich genug sind sie aber auch ohne!



Zutaten für ca 30 Stück

  • 75 g Macadamianuss
  • 2 EL Marzipanrohmasse
  • 120 g Mehl (1050)
  • 50 g Kokosfett
  • ½ TL Backpulver
  • 75 g Rohrzucker
  • 1 Vanillestange
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL No Egg und 2 EL Wasser

 So geht’s

  1. Die Macadamianüsse grob hacken. Die Marzipanrohmasse zerreiben.
  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen und mit dem Zucker mischen.
  3. 1 TL No Egg mit 2 EL Wasser mischen
  4. Das Mehl, das Backpulver, den Vanillezucker, das Salz, den Marzipan, das Kokosfett und No Egg mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Gehackte Nüsse untermischen.
  5. Den Teig in 2 gleich große Stücke teilen und jeweils zu 4 cm dicken Rollen formen. In Frischhaltefolien wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen.
  7. Von den Teigrollen 1 cm dicke Scheiben abschneiden und dem Backpapier verteilen.
  8. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.

Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide







FacebookPinterestTumblrFacebookFacebook
Coconut-Oil 300x250
Crunchy-Fruits 300x250
Crunchy-Fruits 300x250
Rosmarinkartoffeln Vegane Lasagne mit Paprika und Zucchini Lauwarmer Linsensalat Veggie patty Cremige Rosmarin-Polenta mit gebratenen Champignons Kartoffel-Karotten-Suppe Fritierter-Tofu-mit-Gemuesen-in-Teriyaki-Sauce Bananen Muffin