leckere einfache vegane Rezepte

Spinat Tofu Omeletts

Lecker gefüllte Omeletts als kleines Mittagsmal.
Feiner Blattspinat ergibt zusammen mit mildem Seidentofu eine wunderbare Füllung für Omeletts.

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Mehl
  • 500 ml Sojamilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 500 g Babyblattspinat
  • 3  Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Seidentofu
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Das Mehl mit der Sojamilch in eine Schüssel geben und verrühren.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Schalotten und den Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden.
  5. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.
  6. Den  Spinat waschen, trockenschütteln und in die Pfanne geben und kurz zusammenfallen lassen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und einer Spur Muskat würzen und warm stellen
  8. Den Seidentofu in kleine Stücke schneiden, unter den Spinat mischen und warm stellen.
  9. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 1/4 der Teigmasse einfüllen und stocken lassen.
  10. Wenn das Omelette an der Oberseite noch etwas flüssig ist, ¼ der  Spinat-, Tofu- Mischung auf einer Hälfte des Omeletts verteilen, zuklappen und auf ein Backschale legen.
  11. Mit den restlichen Omeletts ebenso verfahren.
  12. Die gefüllten Omeletts im Backofen bei 200°C in ca. 5 Minuten kross überbacken.

 

“In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen”

kochguide-60
Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten.Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide

 

 
 
FacebookPinterestTumblrFacebookFacebook
Profilbild
Likes
Plugin von HootProof.de