leckere einfache vegane Rezepte

Polenta Quiche mit Rucola

Quiche mal anders – Polenta-Boden, Rucola und Zwiebeln verschmelzen zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis

 

Zutaten für 4 Portionen

Belag

  • 200 g Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Alsan
  • frisch gemahlener Pfeffer

Guss

  • 2 TL No Egg
  • 200 ml Alpro – Soja Cuisine
  • 200 g Wilmersburger (oder ein anderer würziger veganer Käse)
  • etwas frische Muskatnuss

 

Boden

  • 200 g Polenta
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Hefeflocken
  • 30 g Alsan

Tipp:

Die meisten von uns verwendeten Produkte haben wir im lokalen Lebensmittelhandel gefunden Alsan und Wilmersburger haben wir online bei Allyouneed Fresh bestellt.

So geht’s

  1. Die Gemüsebrühe aufkochen und mit einem Schneebesen die Polenta einrühren und aufkochen lassen.
  2. Alsan und Hefeflocken unterrühren.
  3. Von der Hitze nehmen und mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten ausquellen lassen.
  4. Die Backform etwas einfetten und den Polenta-Brei in die Form geben und mit angefeuchteten Fingern andrücken und einen Rand hochziehen. Den Boden in der Form auskühlen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  6. Den Rucola waschen und die Blätter von den Stile zupfen.
  7. Die Zwiebeln schälen und in Streifen, den Knoblauch in feine Stückchen schneiden und in Alsan glasig dünsten.
  8. Den ‘Käse’ fein reiben.
  9. Sojacuisine mit dem NoEgg vermengen und mit dem Handrührgerät aufschlagen, den ‘Käse’ unter mengen und mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  10. Die Zwiebeln und den Rucola auf dem Boden verteilen, den Guss darüber geben und im Backofen 20 – 30 Minuten backen.

 

Nährwerte pro Portion

kcal: 290, Eiweiß: 10 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 16 g

iStock.com/PeteerS

FacebookPinterestTumblrFacebookFacebook