leckere einfache vegane Rezepte

Pink und perfekt. – Hummus mit gebackener roter Bete

    Perfekt zum Dippen, Bestreichen oder pur Genießen: Diese köstliche Hummus-Variante mit Roter Bete ist nicht nur farblich ein Knaller.

    Zutaten für 4 Personen

    • 400 g gekochte Kichererbsen
    • 1 mittelgroße Rote Bete
    • 2 Knoblauchzehen
    • Salz
    • 3 EL Tahini-Paste
    • 1 Zitrone
    • 1 Msp. Kreuzkümmel
    • 4 EL Olivenöl
    • Pfeffer + Salz aus der Mühle

    So geht’s

    1. Den Backofen auf 170°C  Umluft vorheizen.
    2. Die Rote Bete auf einem Salzbett und ca. 35 Minuten im Ofen garen.
    3. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
    4. Die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen.
    5. Die Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden.
    6. Die Knoblauchzehe dazu pressen.
    7. Alles mit einem Pürierstab zu einer feinen Paste verarbeiten und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    8.  Anschließend alles in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. Mit dem Pürierstab pürieren. Knoblauchzehen schälen und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen und Rote Beete geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel mischen, mit Salz abschmecken und zugedeckt etwa 30 Minuten kalt stellen.

    iStock.com/Elena_Danileiko

      FacebookPinterestTumblrFacebookFacebook
      Profilbild
      Likes
      Plugin von HootProof.de